Flexible Editorial Design Website gestartet

Was ist Editorial Design?

“Unter Editorial Design (englisch to edit ‚redigieren‘) versteht man das Gestalten von Zeitschriften, Zeitungen, Magazinen, Broschüren und Büchern.”

Wikipedia

Und was ist dann Flexible Editorial Design?

Das wird auf flexible editorial design erklärt.

Zurzeit noch ganz neu und nicht ganz so ausführlich. Aber in den nächsten 2-3 Tagen folgt eine ganze Menge mehr.

flexible editorial design

 

 

Posted in Design, Legito, Magazine, Maps, Marketing, Mobile, Software, Travel | Leave a comment

Googles Chefökonom Hal Varian sagt: Zeitungen müssen mehr Inhalte speziell auf Smartphones und Tablets produzieren

Dem kann ich nur zustimmen. ;-)

Googles Chefökonom Hal Varian: Zeitungen haben sich noch nie über Nachrichten finanziert.

Googles Chefökonom Hal Varian hat sich Gedanken über die Zukunft der Zeitung gemacht

Publishing Wenn Google Zeitungsmacher und –experten in sein Berliner Büro einlädt, weil sich der Chefökonom des Konzerns mit der Zukunft der Zeitung befasst hat, könnte es interessant werden. Hal Varian wartete am Donnerstagabend dann aber doch nur mit Erkenntnissen auf, die in der Branche mehr oder weniger lange bekannt sind. Varians These war dennoch nicht falsch: Zeitungen müssten ihre Leser viel länger auf ihren Onlineseiten halten, als ihnen das bisher gelinge.

mehr …

Posted in Legito, Magazine, Marketing | Leave a comment

Ein Fashion-Magazin für Legito

Das erste für Smartphone optimierte Magazin. Von einer externen Agentur erstellt.

Ein wichtiger Schritt in der zukünftigen Produktionsstrategie des Legito Projektes.

Fashion Magazin für Smartphone

Fashion Magazin Inhaltsübersicht

 

 

Posted in Android, IPhone - IPad, Legito, Magazine, Mobile, Windows Phone | Tagged | Leave a comment

Lesen in seiner schönsten Form 2

Damit nicht nur eine Zeitschrift so schön zu lesen ist, entsteht jetzt ein entsprechender Marktplatz. ;-)

legito.me

Noch ein Prototyp aber schon mit passendem Shop.

lesen mit legito.me

 

Posted in Magazine, Mobile | Tagged , | Leave a comment

Wie Hotelbuchungsportale den Gewinn eines Hotel beinflussen.

“.. how online booking portals affect their profits”

Auch der Europäische Hotelverband empfiehlt seinen Mitgliedern nun unsere kleinen Werkzeuge zur Gewinnoptimierung für Hotels.

Sehr schön!hotrecgesamt

Posted in Accommodation, Direktvertrieb, Hotel, Software, Travel | Tagged , | Leave a comment

Hotel buchen und sparen

Auch für Hotel Apps gibt es was Neues.

Diesmal nicht nur nativen Apps sondern mal auch mal was fürs Web.

Hotels-Info

Alles bleibt wie es war …

Und doch ist es ganz anders. Sie buchen ihr Hotel wie immer bei dem Hotelportal ihrer Wahl.

Doch jetzt erhalten Sie etwas zurück. – Geld, Meilen, Punkte, Sicherheit oder ein gutes Gewissen.

Projekte

Posted in Accommodation, Direktvertrieb, Hotel, Marketing, Mobile, Travel | Leave a comment

Lesen in seiner schönsten Form

Auch auf Tablet und Handy – so schön wie gedruckt.

Eher als „Nebenprodukt“ ist das Projekt The Magazines entstanden.

Dabei soll das Lese-Erlebnis auf „mobilen Geräten“ auf das Niveau des Lesens von „Gedrucktem“ angehoben werden.

Ein nicht ganz einfaches unterfangen

The Magazines

Posted in Magazine, Mobile | Leave a comment

Gottes Mühlen mahlen langsam aber stetig.

Nach mehreren “Jahren” ist es nun bis zu unseren Schweizer Hotels gelangt.

HotellerieSwissEinfluss der Buchungsplattformen auf Ihren Unternehmensprofit

26.06.2014

Berechnen Sie mit einem einfachen Online-Tool den Einfluss der Distribution über die verschiedenen Buchungsportale auf Ihren Gewinn.

Die Vertriebskosten steigen immer weiter an und ein Ende ist nicht abzusehen. Gemäss den provisorischen Resultaten der Online-Studie von Roland Schegg von der HES-SO Wallis in Sierre steigt der Anteil der Online Buchungen kontinuierlich an. Zwischenzeitlich werden über 20 Prozent aller Buchungen über Online Travel Agencies realisiert. Dabei verfügt allein Booking.com über einen Marktanteil von über 70 Prozent.  Der Anteil der Buchungen über die eigene kostengünstige Homepage beträgt dabei lediglich 7.5 Prozent. Das drückt auf die Kosten und auf den Gewinn. Wie weit dürfen die Kosten noch steigen? Wann ist die Grenze erreicht?

Im Rahmen einer zukunftsgerichteten Distributionsstrategie gilt es deshalb, neben der reinen Umsatzkomponente die Kosten abzuschätzen, welche durch die verschiedenen Distributionskanäle entstehen. Die Firma Travel Web Services AG hat ein nutzerfreundliches Online-Tool entwickelt, das aufzeigt, in welcher Art und Weise Online Buchungsportale respektive deren Kosten den Gewinn beeinflussen. Der Hotelier gewinnt so rasch einen Überblick über die entsprechende Situation in seinem Betrieb.

Die Software wird von der HOTREC zur Verfügung gestellt. Die dahinter liegenden Branchenkennziffern hat die Firma Travel Web Services AG gemeinsam mit Hoteliers und Wissenschaftlern (Herr Prof. Dr. Roland Schegg, Fachhochschule Westschweiz Wallis – Institut für Tourismus; Alexander Pesch, Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Fakultät für Tourismus und Peter Peer, Impuls Hotel GmbH), ermittelt und überprüft.

vielen Dank an

ThomasAlleman

Posted in Direktvertrieb, Hotel, Marketing, Software, Tools, Travel | Tagged | Leave a comment