80 tausend mal! Da sag noch einer Windows 8 läuft nicht.

Der Anfang war nicht ganz einfach für Windows 8 Apps.

Aber jetzt geht doch was.

Hotels Win 8 ApsThe City Guide Win8 AppHotels Las Vegas Win 8 ApsHotels New York Win 8 Aps

 

Hotels 29595
The City Guide 20224
Hotels Las Vegas 4792
Hotels New York 4416
Hotels Paris 2999
Hotels Barcelona 2671
Hotels Bangkok 2426
Hotels Berlin 1995
Hotels Amsterdam 1875
Hotels Istanbul 1659
Hotels Madrid 1153
Hotels Los Angeles 1137
Hotels Tokyo 1122
Hotels Singapore 935
Hotels San Francisco 928
Hotels Rome 825
Hotels Orlando 614
Hotels Seoul 566
Hotels Zurich 542
Hotels Chicago 380
Hotels London 376
Hotels Vienna 342
Hotels Dubai 329
Hotels Beijing 125
Hotels Sydney 122
Hotels Rio 121
Hotels Stockholm 102
Hotels Shanghai 74
Hotels Milan 60
Hotels Kuala Lumpur 58
Hotels Frankfurt 52
Hotels Helsinki 37

82652

 

 

Unglaublich gut !!! Online und Print gehören nicht zusammen – sagt Wolfgang Blau

Der Titel “Online und Print gehören nicht zusammen ” sagt leider viel zu wenig aus.
Wolfgang Blau analysiert hier eine ganze Industrie.

Besser geht es nicht mehr.

“Der Digital-Chef des Guardian, Wolfgang Blau, zum Verhältnis von Online und Print und einem kritischen Blick auf den öffentlich-rechtlichen Online-Journalismus zum Auftakt der Tagung des DJV “Besser Online” 2014 in Berlin.”

Flexible Editorial Design Website gestartet

Was ist Editorial Design?

“Unter Editorial Design (englisch to edit ‚redigieren‘) versteht man das Gestalten von Zeitschriften, Zeitungen, Magazinen, Broschüren und Büchern.”

Wikipedia

Und was ist dann Flexible Editorial Design?

Das wird auf flexible editorial design erklärt.

Zurzeit noch ganz neu und nicht ganz so ausführlich. Aber in den nächsten 2-3 Tagen folgt eine ganze Menge mehr.

flexible editorial design

 

 

Googles Chefökonom Hal Varian sagt: Zeitungen müssen mehr Inhalte speziell auf Smartphones und Tablets produzieren

Dem kann ich nur zustimmen. ;-)

Googles Chefökonom Hal Varian: Zeitungen haben sich noch nie über Nachrichten finanziert.

Googles Chefökonom Hal Varian hat sich Gedanken über die Zukunft der Zeitung gemacht

Publishing Wenn Google Zeitungsmacher und –experten in sein Berliner Büro einlädt, weil sich der Chefökonom des Konzerns mit der Zukunft der Zeitung befasst hat, könnte es interessant werden. Hal Varian wartete am Donnerstagabend dann aber doch nur mit Erkenntnissen auf, die in der Branche mehr oder weniger lange bekannt sind. Varians These war dennoch nicht falsch: Zeitungen müssten ihre Leser viel länger auf ihren Onlineseiten halten, als ihnen das bisher gelinge.

mehr …